Prison Island

Der britische Premierminister von Sansibar, Lloyd Mathews, kaufte die Insel 1893 und errichtete dort einen Gefängniskomplex. Auf der Insel wurden nie Gefangene untergebracht, die stattdessen zu einer Quarantänestation für Fälle von Gelbfieber wurde. Der Bahnhof war nur etwa die Hälfte des Jahres bewohnt und die restliche Zeit ein beliebtes Urlaubsziel. In jüngerer Zeit wurde die Insel zu einem staatlichen Ferienort und beherbergt eine Sammlung gefährdeter Aldabra-Riesenschildkröten, die ursprünglich ein Geschenk des britischen Gouverneurs der Seychellen waren.

Booking:
E-mail info@kibandalodge.com

Das Schildkrötenschutzgebiet

Die Meeresschildkrötenlagune ist eine natürliche Lagune, die durch ein paar Meter alte Rifffelsen vom Indischen Ozean getrennt ist… aber die Gezeiten in der Lagune sind ein klares Zeichen dafür, dass die Verbindung zum Ozean offen ist.

Booking
E-mail info@kibandalodge.com

Steinstadt

Die Altstadt ist ein Labyrinth von engen Gassen mit vielen interessanten historischen Gebäuden wie der alten Festung, dem Haus der Wunder, dem Palast und dem ehemaligen Sklavenmarkt. Wenn Sie Roller und Handys vergessen, haben Sie möglicherweise das Gefühl, in der Vergangenheit spazieren zu gehen.

Booking:
Email info@kibandalodge.com

Jozani Wald

Der nächtliche Hyrax des Sansibar-Baumes, der vier “Zehen” an den Vorderbeinen und drei am Rücken hat, soll die erste Hyrax-Art sein, die sich an den Wald gewöhnt hat. Die Meereswiesen der Chwaka Bay, die von Mangrovenwäldern begrenzt werden, sind wichtige Brutstätten für Meeresorganismen, einschließlich Offshore-Fischarten. Mangroven sind auch ein guter Nährboden für Vögel. Eine Planung für die Erhaltung und integrierte Entwicklung (ICD) des Gebiets wird derzeit untersucht. Es wird auch vorgeschlagen, die Bucht als Standort von Ramsar zu deklarieren, und sie wird in die vorläufige Liste für Welterbestätten in Tansania aufgenommen, um ihre einzigartigen natürlichen und kulturellen Vermögenswerte unter Berücksichtigung der vorgeschlagenen Erhaltungsbemühungen anzuerkennen.

Booking:
Email info@kibandalodge.com

Fukuchani-Höhlen

Eine historische Stätte mit antiken Ruinen aus portugiesischer Zeit und einer unglaublichen Kalksteinhöhle mit Stalaktiten und Stalagmiten. Sie können im Süßwassersee in der Höhle schnorcheln und unter Wasser untergetauchte Stalagmiten beobachten. Ein außergewöhnlicher Naturort.

Booking:
Email info@kibandalodge.com